außen Aschau

Berufsfindung digital

Veröffentlicht am: 28. Januar 2019

Im Rahmen der Fortbildungsreihe „Digitale Bildung in der Sonderpädagogik“ wurde das im Folgenden beschriebene Projekt mit der Klasse BV 2 der Don Bosco Berufsschule Aschau am Inn, Außenstelle Mettenheim durchgeführt. Es sollte zeigen, wie auch Schülerinnen und Schüler (SuS) einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme mit ihren jeweiligen Förderbedarfen im Unterricht zielgerichtet und praxisorientiert auf digitale Materialien hinsichtlich dieser für sie höchst bedeutsamen Entscheidung zurückgreifen können. Ziel einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) ist neben der Entwicklung von Arbeitstugenden und dem Kennenlernen eines dualen Ausbildungssystems natürlich das Finden einer geeigneten Ausbildungsstelle, bzw. des richtigen Berufs. Bislang mündete der schulische Beitrag hierzu meist in kurzen Lehrfilmen zu einzelnen Berufsbildern oder in Referaten/Präsentationen seitens der Schüler. Dies soll auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil bleiben, doch bieten mehrere sites und apps der Bundesagentur für Arbeit hierfür modernere und ansprechendere Möglichkeiten, dem Wunschberuf noch besser informiert und damit auch strukturierter und individueller ein Stück näher zu kommen. Im Lehrplan werden innerhalb der Informationstechnischen Grundlagen (ITG) überwiegend die Basiskompetenzen „…nutzen die Möglichkeiten des Internets im beruflichen Kontext“, sowie „…suchen, finden und bewerten Informationen im Internet“ berücksichtigt.

Dieses Praxisbeispiel (my simple best thing) erstreckte sich über insgesamt 5 Unterrichtseinheiten

1. Unterrichtseinheit:

Stärken und Interessen erforschen. SuS benutzen die kostenlose app „BERUFE Entdecker“ am eigenen smartphone/tablet, um sich zu entscheiden, ob ihnen bestimmte Tätigkeiten entsprechen und zusagen oder auch nicht; alternativ am stationären PC:

http://entdecker.biz-medien.de/starte-check

Im Ergebnis werden die entsprechenden Arbeitsbereiche mit einem jeweiligen Anforderungs-profil dargestellt.

 

2. Unterrichtseinheit:

Stärken und Interessen erkennen. SuS arbeiten an den stationären PCs im Klassenzimmer.

http://portal.berufe-universum.de/

http://www.planet-beruf.de/schuelerinnen/meine-talente/interessen-staerken/weitere-beitraege-interessen-staerken/videos-staerken-leicht-erklaert/video-staerken-leicht-erklaert-teamfaehigkeit/

Am Ende dieser Einheit sollte sich ein geeigneter Beruf herauskristallisieren                                                        

 

3. Unterrichtseinheit:

Berufe kennen lernen. SuS benutzen die kostenlose app „AzubiWelt“ am eigenen smartphone/ tablet und informieren sich über vielfältige Berufe aus 15 Berufsfeldern; alternativ am stationären PC:            

http://www.planet-beruf.de/schuelerinnen/mein-beruf/berufsfelder/

 

4. Unterrichtseinheit:

Sich für einen Beruf entscheiden. SuS informieren sich mittels app oder site über den gewählten Beruf anhand von Steckbrief, Tätigkeiten-Check, Tagesablauf und Video (exemplarisch für Altenpflegehelfer/-in):

http://www.planet-beruf.de/fileadmin/assets/PDF/BKB/9063.pdf

http://www.planet-beruf.de/schuelerinnen/mein-beruf/tagesablaeufe/tagesablaeufe-a-bis-d/altenpflegehelferin/

http://entdecker.biz-medien.de/beruf/9063/film

 

5. Unterrichtseinheit:

Geeignete Ausbildungsstellen finden. Mit Hilfe der app „AzubiWelt“/ site:

https://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html?aa=1&m=1&kgr=as&vorschlagsfunktionaktiv=true

ermitteln die SuS passende und aktuell verfügbare Ausbildungsplätze. Dabei können sie auch ein entsprechendes Profil anlegen, wodurch sie im weiteren Verlauf per sog. Push-Nachricht über neue relevante Stellen informiert werden.

Im Laufe des Projekts hat sich herausgestellt, dass gerade die Verwendung des eigenen Endgerätes („bring your own device“) einen sehr motivierenden Charakter für die SuS hatte. Außerdem boten sich in diesem Zusammenhang durchaus Möglichkeiten zur Differenzierung. Grundlegend musste die Lehrkraft dahingehend filtern und steuern, dass sich die SuS realistische Berufsziele auswählen und darauf hinweisen, dass zahlreiche Berufe auch als sog. Fachpraktiker(§66 BBiG/§42m HwO) angeboten werden. Es ging vor allem darum, einen Leitfaden bzw. Wegweiser durch das vielfältige Angebot aufzuzeigen, damit die SuS eigeninitiativ und selbständig zu Managern ihrer eigenen Berufsfindung werden konnten.

 

Markus Roth

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
logo_SDB

Don Bosco Aschau am Inn ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland mit Standorten in Aschau-Waldwinkel und Mettenheim. Weitere Informationen zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in Deutschland finden Sie unter: www.donbosco.de

Kontakt und Anfahrt

Don Bosco Aschau am Inn
Waldwinkler Straße 1
84544 Aschau am Inn
Tel.: 08638 / 64-0
Fax: 08638 / 64-248
E-Mail schreiben Routenplaner

              
Außenstelle Mettenheim:
Kloster Straße 5
84562 Mettenheim
Tel.: 08631 3624-0
Fax: 08631 3624-142
E-Mail schreiben Routenplaner

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

Kurzportrait

Einblicke in die Arbeit im Video.

Unterstützen und Spenden
Kinderhände

Junge Menschen brauchen eine Chance auf Zukunft! In unserer Einrichtung möchten wir jungen Menschen eine gute Zukunft ermöglichen. Dabei sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir möchten Sie einladen, für unsere Anliegen einzustehen - in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit, Freiwilligendiensten oder auch durch finanzielle Unterstützung in Form einer Spende. Weitere Informationen finden Sie hier:

Zum Bereich Unterstützen